Offizieller europäischer Webshop für die WristWidget® TFCC Bandage

Über uns

Wie kein anderer weiß ich, wie lästig es ist, wenn man Probleme mit der Hand/Handgelenk hat. Im Jahr 2006 hatte ich eine schwere Handgelenksverletzung nach einer falschen Behandlung und Operation. Zu dieser Zeit war ich Mitinhaber einer Grafikproduktionsfirma, aber das konnte ich nicht mehr aufrechterhalten und habe aufgehört.

Im Jahr 2010 gründete ich zusammen mit meinem Physiotherapeuten ein neues Unternehmen und wir brachten unsere eigene Marke von Kinesiologie-Tape auf den Markt: Textape (jetzt bekannt als 3NS Tex-Tape). Auf den Messen, auf denen wir waren, bekam ich eine große Nachfrage nach dem Korsett und der Schlinge, die ich selbst trug (und aus Amerika importierte). Im Jahr 2014 starteten wir auch den Handletselshop und begannen unter anderem mit dem Verkauf von solchen Hosenträgern und anderen Produkten, die im Einsatz bei Verletzungen der Hand/des Handgelenks nützlich sind. Meist handelt es sich um Unikate, die wir auch selbst hergestellt haben. Meine praktische Erfahrung, ob etwas praktisch ist oder nicht, kommt mir hier zugute!

Für bestimmte Artikel gab es bereits mehr Nachfrage aus dem Ausland. Und der Name Handletselhop, der sich für Ausländer als unaussprechlich herausstellte. Im Jahr 2018 haben wir daher einen international ausgerichteten Webshop unter dem Namen Mebocare gestartet. Eines unserer Produkte ist das Wristwidget TFCC-Bandage, für dessen Promotion wir Messen und Konferenzen in verschiedenen Ländern besucht haben. Im Jahr 2021 wurden wir offiziell zum europäischen Repräsentanten für die WristWidget® TFCC-Bandage und liefern dieses Handgelenk-Widget nun in alle europäischen Länder.

Das WristWidget® ist eine Bandage, die sehr effizient mit einer TFCC-Läsion arbeitet. Seit 2006 hat diese kleine Schiene (in Kombination mit dem Behandlungsplan) TFCC-Risse geheilt
ohne Operation.

Annette Boon
CEO

“When life gives you lemons, you don’t make lemonade. You use the seeds to plant a whole orchard – an entire franchise!”

– Anthon St. Maarten



 

German
German