Datenschutzrichtlinie Mebocare

http://www.mebocare.com

Über unsere Datenschutzerklärung

Mebocare kümmert sich sehr um Ihre Privatsphäre. Wir verarbeiten ausschließlich Daten, die wir zur (Verbesserung) unserer Dienste benötigen, und gehen sorgfältig mit allen Informationen um, die über Sie und Ihre Nutzung unserer Dienste gesammelt werden. Ihre Daten werden nicht zu kommerziellen Zwecken an Dritte weitergegeben. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Website und der von Mebocare.com bereitgestellten Dienste. Beginn der Geltung dieser AGB ist der 16.11.2021, mit Erscheinen einer neuen Fassung erlischt die Gültigkeit aller früheren Fassungen. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, welche Informationen über Sie von uns gesammelt werden, wofür diese Daten verwendet werden und mit wem und unter welchen Bedingungen diese Daten an Dritte weitergegeben werden können. Außerdem erläutern wir Ihnen, wie wir Ihre Daten speichern, wie wir Ihre Daten vor Missbrauch schützen und welche Rechte Sie in Bezug auf die uns von Ihnen überlassenen personenbezogenen Daten haben.

Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutz-Ansprechpartner, die Kontaktdaten finden Sie am Ende unserer Datenschutzerklärung.

Über unsere Datenverarbeitung

Nachfolgend können Sie nachlesen, wie wir Ihre Daten verarbeiten, wo wir sie speichern, welche Sicherheitstechniken wir verwenden und für wen die Daten sichtbar sind.

Webshop-Software

WooCommerce

Wir verwenden Webhosting- und E-Mail-Dienste von WooCommerce. Für unser Webhosting nutzen wir die Dienste von Madoo. Personenbezogene Daten, die bei der Nutzung unserer Website und Dienste erhoben werden, werden an Madoo weitergegeben und benötigen Zugriff auf diese Daten, um (technischen) Support anzubieten. Sie werden diese Daten nicht für andere Zwecke verwenden. Madoo ist aufgrund der Vereinbarung, die wir mit ihnen haben, verpflichtet, die erforderlichen Vorkehrungen und Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, wenn es um Ihre personenbezogenen Daten geht.

Unser Webshop wurde mit der WooCommerce-Software entwickelt. Wir hosten unseren Webshop auf einem Server unter eigener Verwaltung. Wir haben notwendige Vorkehrungen und Sicherheitsmaßnahmen getroffen, wenn es um Ihre persönlichen Daten geht, wie z. B. eine SSL-Verschlüsselung und eine starke Passwortrichtlinie.

E-Mail und Mailinglisten

Madoo

Für unsere reguläre geschäftliche E-Mail verwenden wir die E-Mail-Dienste von Madoo. Diese Partei hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Missbrauch, Verlust oder Beschädigung Ihrer Daten zu verhindern. Madoo hat keinen Zugriff auf unser Postfach und wir behandeln unseren E-Mail-Verkehr vertraulich.

Zahlungsabwickler

Mollie

Für den Abschluss und die Abwicklung (eines Teils) unserer Zahlungen in unserem Webshop verwenden wir den Zahlungsanbieter Mollie. Mollie verarbeitet Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Wohnortinformationen. Sie verarbeiten auch Zahlungsinformationen wie Ihre Bankkontonummer oder Kreditkartennummer. Mollie hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Mollie behält sich das Recht vor, Ihre personenbezogenen (anonymisierten) Informationen zur weiteren Verbesserung ihrer Dienste zu verwenden und sie in diesem Zusammenhang an Dritte weiterzugeben. Alle oben genannten Garantien in Bezug auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gelten auch für alle Dienste von Mollie, die Dritte nutzen. Mollie speichert Ihre Daten nicht länger als die durch die entsprechenden Rechtsgrundlagen zulässigen Raten.

Bewertungen

WebwinkelKeur

Wir verwenden WebwinkelKeur, um Bewertungen zu sammeln. Um eine Bewertung abzugeben, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und Ihren Wohnort angeben. WebwinkelKeur teilt bestimmte Daten mit uns, die wir benötigen, um Ihre Bewertung Ihrer Bestellung zuzuordnen. Darüber hinaus veröffentlicht WebwinkelKeur Ihren Namen und Wohnort auf der eigenen Website. In einigen Fällen kann WebwinkelKeur Sie kontaktieren, um Sie zu bitten, Ihre Bewertung zu präzisieren, zu erläutern oder zu kommentieren. Im Falle einer unserer Bewertungsanfragen geben wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse an WebwinkelKeur weiter, sie verwenden diese Informationen ausschließlich zu dem Zweck, Sie einzuladen, eine Bewertung abzugeben. WebwinkelKeur hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. WebwinkelKeur behält sich das Recht vor, Ihre persönlichen Daten zu verwenden, um ihre Dienste anzubieten und an Dritte weiterzugeben, wir haben WebwinkelKeur die Erlaubnis dazu erteilt. Alle oben genannten Garantien in Bezug auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten gelten auch für alle Dienste von WebwinkelKeur, die Dritte nutzen.

Transport und Logistik

PostNL und DHL Express

Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, liegt es in unserer Verantwortung, Dass Ihre Bestellung erfolgreich an Sie geliefert wird. Für die Lieferung nutzen wir die Dienste von PostNL und DHL Express. Für eine erfolgreiche Lieferung ist es wichtig, dass wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Wohndaten mit PostNL oder DHL Express teilen. PostNL und DHL Express verwenden diese Informationen ausschließlich zu dem Zweck, den Liefervertrag auszuführen. Im Falle der Einstellung von Subunternehmern durch PostNL oder DHL Express werden diese Informationen an diese Parteien weitergeben.

Rechnungswesen und Buchhaltung

Für unsere Buchhaltung, Verwaltung und Buchhaltung nutzen wir die Dienste von SnelStart. Wir geben Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Wohndaten und allgemeine Details zu Ihrer Bestellung/Ihrem Kauf weiter. Diese Daten werden für die Verwaltung von Verkaufsrechnungen verwendet. Ihre personenbezogenen Daten werden sicher gesendet und gespeichert, SnelStart hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust oder unbefugter Nutzung zu schützen. SnelStart ist zur Vertraulichkeit verpflichtet und wird Ihre Daten entsprechend behandeln. SnelStart verwendet Ihre personenbezogenen Daten nicht für andere als die oben beschriebenen Zwecke.

Zweck der Datenverarbeitung

Allgemeiner Zweck der Datenverarbeitung

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zu dem Zweck, Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Das bedeutet, dass das Ziel der Verarbeitung dieser Daten in direktem Zusammenhang mit dem Auftrag oder der Aufgabe steht, die Sie uns anbieten. Wir verwenden diese Daten nicht für (adressierte) Marketingzwecke. Wenn Sie Informationen mit uns teilen und wir diese Informationen verwenden, um Sie – nicht aufgrund einer Anfrage – zu einem späteren Zeitpunkt zu kontaktieren, werden wir Sie zunächst um ausdrückliche Zustimmung bitten. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, mit einem anderen Zweck als der Erfüllung von Buchhaltungs- und Verwaltungspflichten. Diese Dritten sind alle zu einer Geheimhaltungspflicht verpflichtet, die auf der Vereinbarung, die wir mit ihnen haben, einem Eid oder einer gesetzlichen Verpflichtung beruht.

Automatisch gesammelte Daten

Informationen, die automatisch von unserer Website erfasst werden, werden ausschließlich zu dem Zweck verarbeitet, Ihnen unsere Dienste bereitzustellen und/oder weiter zu verbessern. Diese Informationen (z. B. Ihre IP-Adresse (anonymisiert), Webbrowser und Betriebssystem) sind keine personenbezogenen Daten.

Zusammenarbeit in der Steuer- und Kriminalpolizei

In einigen Fällen sind wir möglicherweise von der Regierung zu einer gesetzlichen Pflicht verpflichtet, Ihre Informationen weiterzugeben, um bei einer steuerlichen oder strafrechtlichen Untersuchung zu helfen. In solchen Fällen sind wir gezwungen, dem nachzukommen und zu helfen, werden jedoch, basierend auf den gesetzlichen Möglichkeiten, Widerspruch einlegen.

Aufbewahrungsfristen

Wir speichern Ihre Daten, solange Sie Kunde bei uns sind. Das bedeutet, dass wir Ihr Kundenprofil pflegen und aufbewahren, bis Sie uns mitteilen, dass Sie unsere Dienste nicht mehr nutzen möchten. Eine solche Nachricht fungiert auch als Aufforderung, vergessen zu werden. Wir sind verpflichtet, Rechnungen mit Ihren (persönlichen) Daten aufgrund entsprechender Verwaltungspflichten aufzubewahren, diese Informationen werden sicher aufbewahrt, solange die entsprechende Frist für diese Pflichten noch nicht abgelaufen ist. Das Personal hat keinen Zugriff mehr auf Ihr Kundenprofil und alle Dokumente, die aufgrund Ihres Auftrags oder Ihrer Aufgabe erstellt wurden.

Deine Rechte

Basierend auf geltendem niederländischem und europäischem Recht haben Sie als betroffene Partei bestimmte Rechte, wenn es um personenbezogene Daten geht, die von uns oder in unserem Auftrag verarbeitet werden. Nachfolgend finden Sie eine Erläuterung dieser Rechte und wie Sie als betroffene Partei diese Rechte geltend machen können. Zur Missbrauchsprävention versenden wir Rechnungen und Kopien Ihrer Daten grundsätzlich nur an uns bekannt gegebene E-Mail-Adressen. Sollten Sie diese Daten an eine andere E-Mail-Adresse oder beispielsweise per Post erhalten wollen, werden wir Sie bitten, sich entsprechend auszuweisen. Wir führen eine Verwaltung abgeschlossener Anfragen, im Falle einer vergessenen Anfrage führen wir eine Verwaltung anonymisierter Daten.

Sie erhalten alle Rechnungen und Kopien von Daten in Dateien, die in einem maschinenlesbaren Format strukturiert sind, basierend auf Datenklassifikationen, die wir innerhalb unseres Systems verwenden. Sie haben jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei Autoriteit Persoonsgegevens einzureichen, wenn Sie vermuten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten misshandeln oder missbrauchen.

Einsichtsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, die von uns verarbeiteten Daten einzusehen, die einen Bezug zu Ihrer Person haben oder auf diese zurückführbar sein können. Sie können eine solche Einsichtnahme bei unserem Ansprechpartner für Datenschutzfragen beantragen. Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihrem Antrag stattgegeben wird, senden wir Ihnen über die uns bekannte E-Mail-Adresse eine Kopie aller Daten mit einer zusätzlichen Übersicht über die Verarbeiter, die diese Daten verwalten, und erwähnen auch die Kategorien, unter denen wir diese Daten speichern.

Recht auf Berichtigung

Sie haben jederzeit das Recht, die von uns verarbeiteten Daten, die einen Bezug zu Ihrer Person haben oder auf diese zurückführbar sind, berichtigen zu lassen. Eine solche Anpassung können Sie bei unserem Datenschutzbeauftragten beantragen. Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage genehmigt wird, senden wir Ihnen an die uns bekannte E-Mail-Adresse eine Bestätigung, dass die Daten angepasst wurden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben jederzeit das Recht, die von uns verarbeiteten Daten, die einen Bezug zu Ihrer Person haben oder auf diese zurückführbar sind, einzuschränken. Eine solche Einschränkung können Sie bei unserem Ansprechpartner für Datenschutzfragen verlangen. Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihrem Antrag stattgegeben wird, senden wir Ihnen an die uns bekannte E-Mail-Adresse eine Bestätigung, dass die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt wird, bis Sie diese Einschränkung aufheben.

Recht auf Übertragbarkeit

Sie haben jederzeit das Recht zu verlangen, dass die von uns verarbeiteten Daten, die einen Bezug zu Ihrer Person haben oder auf diese zurückführbar sind, von einem Dritten Ihrer Wahl verarbeitet werden. Sie können eine solche Anfrage an unseren Datenschutzbeauftragten richten. Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage genehmigt wird, senden wir Ihnen über die uns bekannte E-Mail-Adresse Ihre (persönlichen) Rechnungen oder Kopien von Daten, die wir oder Dritte in unserem Auftrag verarbeitet haben. Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir Ihnen in einem solchen Fall unsere Dienste nicht mehr anbieten können, da wir die bisherige Datensicherheit nicht mehr gewährleisten können.

Widerspruchsrecht und weitere Rechte

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns oder in unserem Auftrag durch Dritte zu widersprechen. Im Falle eines solchen Widerspruchs werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten unverzüglich einstellen, während Ihr Widerspruch geprüft und bearbeitet wird. Im Falle eines begründeten Widerspruchs werden wir alle Rechnungen und/oder Kopien personenbezogener Daten, die wir oder Dritte in unserem Auftrag bis zu diesem Zeitpunkt verarbeitet haben, zurückgeben und die Verarbeitung danach einstellen. Sie behalten sich auch das Recht vor, nicht Gegenstand automatisierter Entscheidungsfindungsprozesse oder Profilerstellung zu sein. Wir verarbeiten Ihre Daten so, dass dieses Recht nicht gilt. Sollten Sie der Meinung sein, dass dieses Recht zutrifft, bitten wir Sie, sich an unseren für Datenschutzfragen zuständigen Ansprechpartner zu wenden.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, unsere Datenschutzrichtlinie zu ändern. Auf dieser Seite wird jedoch immer die aktuellste Version unserer Datenschutzerklärung angezeigt. Sollte eine neue Datenschutzrichtlinie Auswirkungen auf die Art und Weise haben, wie wir kürzlich erhobene Daten in Bezug auf Ihre Person verarbeiten, werden wir Sie per E-Mail darüber informieren.

Unternehmens-Details

Mebocare
Tritonlaan 16
1562 ZP Krommenie
Nederland
Tel. +31 (0)75 737-0278
E info@mebocare.com

Datenschutz-Ansprechpartner: Annette Bon