Offizieller europäischer Webshop für die WristWidget® TFCC Bandage

Woher weiß man, dass es sich um eine TFCC-Verletzung handelt?

Der genaueste Weg, um den TFCC-Schaden tatsächlich zu bestimmen, ist der Weight Bearing Test. Der Weight Bearing Test ist ein Maß dafür, wie viel Gewicht Sie durch Ihr Handgelenk und Ihre Hand tragen können.Der Weight Bearing Test kann zur Diagnose des triangulären Faserknorpelkomplexrisses verwendet werden, da ein TFCC-Riss die einzige Indikation ist, die die Belastungstoleranz des Handgelenks beeinflusst. Dieser Test ist zuverlässiger für die Diagnose einer Verletzung des triangulären Faserknorpelkomplexes als MRT und Radiographie und viel günstiger.

Dies gilt nicht bei Sehnenentzündungen, Frakturen, UT-Rissen und vielem anderen. Der Weight Bearing Test ist zuverlässig, erschwinglich und spezifisch. - Wendy

Das menschliche Handgelenk kann 30-60 kg Gewicht an jedem Handgelenk drücken. Wenn Ihre Verletzung den TFCC betrifft und Sie ulnarseitige Schmerzen am Handgelenk haben, werden Sie feststellen, dass Ihr unverletztes Handgelenk sich normal verhält und Ihr verletztes Handgelenk schmerzt, wenn Sie die Waage herunterdrücken. Der Test sollt nicht schmerzen. Er dient zur Messung, wo Sie anfangen, wie Sie vorgehen müssen (das unverletzte Handgelenk) und die Wirkungen des WristWidget.

Alles was Sie brauchen ist eine nicht digitale Waage (analoge Waage) und Sie müssen die richtige Methode zum Drücken auf die Waage kennen. Eine ausführlichere Anleitung für den Weight Bearing Test finden Sie hier.

Eine ausführlichere Anleitung für den Weight Bearing Test finden Sie hier.

German
German